Overview

Publikationen

Bulletin 1/21: Denkmal | Monument

Bulletin

Das Dossier versammelt kurze Beiträge zu einer langen Debatte und steht im Zeichen eines weiten Blicks auf die Frage, was Denkmäler bedeuten und wie wir mit ihnen umgehen sollen.

«Denkmalsfiguren machen keinen Schritt und machen doch immerwährend einen Faux pas», schrieb Robert Musil 1935 in einem kurzen Essay. Im Zuge des Frauenstreiks 2019 und der weltweiten Black-Lives-Matter-Bewegung 2020 traten viele der vermeintlich stillstehenden Denkmäler plötzlich in heftige Interaktion mit ihrer Umwelt. Die Gefahr für Denkmäler, in ein Fettnäpfchen zu treten, ist seither gestiegen, wobei das Diminuitiv bei genauerem Hinsehen den veränderten gesellschaftlichen Realitäten und Sensibilitäten keineswegs gerecht wird.

Das vorliegende Dossier «Denkmal | Monument» ist Teil der Aktion «Mal Denken!», welche die SAGW 2021 im Rahmen ihres 75-Jahr-Jubiläums lanciert hat. Es steht im Zeichen eines geweiteten Blicks auf die Frage, was Denkmäler bedeuten und wie wir mit ihnen umgehen sollen und versteht sich als einen vielstimmigen Beitrag aus den Geistes- und Kulturwissenschaften zu einer mitunter polarisiert geführten Diskussion.

Bulletin abonnieren

Beiträge Dossier

Beiträge Spotlight

Rubriken