Übersicht

Vermitteln
Vernetzen
Fördern

Die Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften vereinigt als Dachorganisation 62 wissenschaftliche Fachgesellschaften und bildet das grösste Netz in den Geistes- und Sozialwissenschaften der Schweiz.

Aktuelles

Jahresbericht 2020 ist online

Der Bericht dokumentiert die Aktivitäten 2020 und zeigt, dass sich die SAGW 75 Jahre nach ihrer Gründung weiterhin der kritischen Kommentierung des Zeitgeschehens verschreibt.

Pour une régénération du dialogue alimentaire

Depuis quelques années, le débat autour de l’agriculture et l’alimentation connaît une période de turbulences remarquable. Serions-nous parvenus à un nouveau point de bascule ?

  • Nachhaltiger Konsum

Bulletin 1/21: Denkmal | Monument

Das Dossier versammelt kurze Beiträge zu einer langen Debatte und steht im Zeichen eines weiten Blicks auf die Frage, was Denkmäler bedeuten und wie wir mit ihnen umgehen sollen.

  • Bulletin

Kennen Sie schon
den SAGW Blog?


Meinungen und Themen aus den
Geistes- und Sozialwissenschaften


Zum SAGW Blog

Veranstaltungen

Forum du développement durable: leave no one behind

18.05.2021

Le Forum est un réseau national qui ouvre de nouvelles perspectives et favorise la mise en place de processus et d'actions de développement durable et la mise en œuvre de l’Agenda...

Geist und Natur

20.05.2021

Vortrag von Axel Hutter (Ludwig-Maximilians-Universität München) in der krino-Reihe «Geist heute denken – neue Blickwinkel auf ein altes philosophisches Thema» der Philosophischen...

Konsumfreiheit und Klimawandel

25.05.2021

Gibt es eine staatliche Pflicht, Einschränkungen zu verhindern oder ist gerade das Gegenteil der Fall?

Wikipedia Science Editathon on Sustainability

10.06.2021

Learn how to edit and to write about science in collaboration with others on Wikipedia, promote the representation of science on Wikipedia and share your expertise with the world!

Publikationen

Bulletin 1/21: Denkmal | Monument

Das Dossier versammelt kurze Beiträge zu einer langen Debatte und steht im Zeichen eines weiten Blicks auf die Frage, was Denkmäler bedeuten und wie wir mit ihnen umgehen sollen.

  • Bulletin