Übersicht

Veranstaltungsdetails

Förderung der MINT-Kompetenzen zur Stärkung des Bildungs-, Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorts Schweiz

22.10.2012, 11:20 - 23.10.2012, 11:21

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz führten zusammen mit anderen Partnern im Rahmen der WORLDDIDAC Basel / Didacta Schweiz am 23./24.10.2012 im Kongresszentrum der Messe Basel eine Tagung zum Fachkräftemangel im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) durch.
An der Veranstaltung wurden die Auswirkungen des MINT-Fachkräftemangels sowie mögliche Massnahmen gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutiert. Die Thematik wurde sowohl aus einer politisch-gesellschaftlichen, als auch aus volkswirtschaftlicher, kultureller und pädagogischer Sicht betrachtet.

Referate (pdf)
Dr. Silvia Grossenbacher, Stellvertretende Direktorin, Schweizerische Koordinationsstelle für Bildungsforschung
Dr. Patrik Schellenbauer, Projektleiter und Mitglied des Kaders, Avenir Suisse
Prof. Dr. Richard Bührer, ehem. Direktionspräsident Fachhochschule Nordwestschweiz, Vorstandsmitglied der SATW
Dr. Kathrin Amacker, Leiterin Unternehmenskommunikation und Mitglied der Konzernleitung, Swisscom AG
Paul W. Gilgen, Stiftung MINTeducation
Dr. Pascal Gentinetta, Vorsitzender der Geschäftsleitung von economiesuisse
Round Table: Prof. Dr. Ernst Buschor, ehem. Erziehungsdirektor Kanton Zürich, Co-Präsident Forum Bildung