Übersicht

Veranstaltungsdetails

Webinar SWEET Call «Living & Working»: Projekte aus den Geistes- und Sozialwissenschaften zur Energiewende

15.04.2021, 16:00 - 17:15
Webinar,
SAGW, BFE

Webinar zur Forschungschallenge «Living & Working» des Bundesamts für Energie (BFE): Was sind die Fragestellungen? Warum sind die Geistes- und Sozialwissenschaften speziell gefragt?

Das Förderprogramm SWEET «SWiss Energy research for the Energy Transition» – ist ein Forschungsförderprogramm des Bundesamts für Energie (BFE). Ziel ist es, Innovationen zu fördern, die wesentlich zur erfolgreichen Umsetzung der Energiestrategie 2050 und der Erreichung der Schweizer Klimaziele beitragen. SWEET richtet sich an Konsortien, die über mehrere Jahre an trans- und interdisziplinären Projekten arbeiten. Erwünscht ist insbesondere die Zusammenarbeit zwischen Forschungseinrichtungen, Privatwirtschaft und öffentlicher Hand.

Die nächste Ausschreibung (Call 1-2021) widmet sich dem Thema «Living & Working». Bis 16. Juni 2021 sind Konsortien aufgefordert, ihre Projektskizzen zu den Forschungsfragen einzureichen. Die Geistes- und Sozialwissenschaften sind explizit aufgefordert, ihre Expertise einzubringen. Denn neben technischen und regulatorischen Lösungen spielen das Verhalten, soziale Normen, Akzeptanz und Wertewandel der verschiedensten Akteure und Marktteilnehmer eine zentrale Rolle für den künftigen Energieverbrauch.

Programm

Das Webinar hat zum Ziel, einerseits die Forschungschallenge «Living & Working» näher zu skizzieren und anderseits anhand konkreter Beispiele aufzuzeigen, wie wichtig der Einbezug der Geistes- und Sozialwissenschaften für die Energieforschung ist.

Detailpogramm des Webinars (PDF)

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über diesen Link an: https://de.surveymonkey.com/r/sagw-sweet 

Bilder

Titelbild: GabrielleMerk, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Keine Veranstaltungen verfügbar.