Schweizerische
Vereinigung für
Altertumswissenschaft

Die SVAW hat das Ziel, die altertumswissenschaftliche Forschung und Lehre in allen Bereichen und von den Mittelschulen bis zur Universität zu fördern, den Austausch unter den Forschenden zu erleichtern und die internationalen Beziehungen zu den entsprechenden Vereinigungen in anderen Ländern zu pflegen. Sie zählt rund 230 Mitglieder aus den altertumswissenschaftlichen Instituten der Schweizer Universitäten, aus weiteren Institutionen, die sich der Erforschung der griechischen und römischen Antike und ihres Nachlebens widmen, wie auch freischaffende Altertumswissenschaftlerinnen und Altertumswissenschaftler.

Generalversammlung 2019

Die nächste Generalversammlung der Schweizerischen Vereinigung für Altertumswissenschaft findet am Samstag 4. Mai 2019 in Basel statt (Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz...

Veranstaltungen

Verleihung des Karl-Christ-Preises

27.04.2019

Der mit 25.000 Euro dotierte Karl-Christ-Preis, der dem Andenken an den Marburger Althistoriker Karl Christ gewidmet ist, wird 2019 zum vierten Mal verliehen. Der diesjährige Preisträger ist Prof. Dr. Martin Jehne (TU Dresden). An der Preisverleihung spricht der Preisträger über das Thema: "Freud und Leid römischer Senatoren. Invektivarenen in Republik und Kaiserzeit".

Vortrag von Beat Näf

29.04.2019

Im Rahmen der ZAZH-Ringvorlesung spricht Prof. Dr. Beat Näf (UZH, Historisches Seminar) zu "Mauern gegen Migration! Kaiser Valentinian I. und der spätrömische Hochrhein-Limes".Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Publikationen

Museum Helveticum 75/2

Erschienen im Dezember 2018

Giovanna R. Giardina: Platone, Eutidemo 294e2–3

Stefano Vecchiato: Chrysippus ‘Pindaricus’ fr. 19 Braswell

Paola Gagliardi: Il programma poetico delle Bucoliche Virgiliane: ...