News

ZAZH-Ringvorlesung "Demokratie, Demagogie und Populismus in der Antike und heute": Vorträge via Zoom und auf Website

Prof. Dr. Marc Chesney (UZH, Institut für Banking und Finance) spricht zu „Verrat der Eliten? Der Aufstieg der Finanzoligarchie und das Versagen der Demokratie“. Interessierte wenden sich bitte an geschaeftsfuehrung@zazh.uzh.ch, da der Vortrag über Zoom gehalten wird. (18. Mai 2020, 18:15 Uhr).

Prof. Dr. Angelos Chaniotis (Princeton, Institute for Advanced Studies) spricht zu „Die Stadt als Bühne: Theatrale Selbstdarstellung in der politischen Kultur der nachklassischen Polis.“ Interessierte wenden sich bitte an geschaeftsfuehrung@zazh.uzh.ch, da der Vortrag über Zoom gehalten wird. (19. Mai 2020, 18:15 Uhr).

Ausserdem gibt es auf der Homepage des ZAZH neue Videos unserer Ringvorlesung:
- "Welche Rolle haben die Medien bei der Verbreitung von Populismus" von Prof. Dr. Frank Esser (UZH, Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung).
- "Zu Phänotyp des Populisten, in Athen und heute. Aristophanes' Ritter als Testfall" von Prof. Dr. Christoph Riedweg (UZH, Seminar für Griechische und Lateinische Philologie).
- "Brexit als Testfall: Wie der Brexit Einstellungen und Wahlverhalten in der Schweiz und den EU-27 beeinflusst" von Prof. Dr. Stefanie Walter (UZH, Institut für Politikwissenschaft).