Früheres Redaktionsverfahren der BNPh bis Band 66

Früheres Redaktionsverfahren der BNPh bis Band 66

Über die Aufnahme eines Manuskriptes in die Reihe entscheidet grundsätzlich die Redaktion der Beiträge zur Nordischen Philologie. Der wissenschaftliche Beirat wird in Zweifelsfällen zu Rat gezogen.

Manuskripte werden in der Regel im pdf-Format an die Präsidentin der SGSS Prof. Dr. Lena Rohrbach (lena.rohrbach[at]uzh.ch) geschickt, welche die Vorschläge an die Mitglieder der Redaktion weiterleitet.

Alternativ können die Manuskripte auch per Post an die Redaktion der Reihe geschickt werden.

Adresse:
Beiträge zur Nordischen Philologie
Redaktion, z. H. Prof. Dr. Lena Rohrbach
Deutsches Seminar
Schönberggasse 9
CH-8001 Zürich