Schweizerische
Gesellschaft
für Afrikastudien

Die Schweizerische Gesellschaft für Afrikastudien wurde 1974 als Schweizerische Afrika Gesellschaft gegründet. Ihre wichtigsten Ziele sind die Förderung der Afrika-Forschung sowie die Veranstaltung von Tagungen, um Fragestellungen zu afrikanischen Lebensweisen oder Aspekte afrikanischer Kulturen zu erörtern.

Aktuell

Veranstaltungen

Thomas Bearth:...

11.11.2019

Vortrag in der Ringvorlesung Senior Academics "«One Health» – Gesundheit und Krankheit aus interdisziplinärer Perspektive"

Publikationen