Schweizerische
Gesellschaft für
allgemeine und vergleichende
Literaturwissenschaft

Die SGAVL will einen Beitrag zur Erforschung und Diskussion der allgemeinen und vergleichenden Literaturwissenschaft in der Schweiz leisten, Kontakte zwischen ForscherInnen, KritikerInnen, AutorInnen und ÜbersetzerInnen herstellen, den literarischen Austausch ermutigen - besonders zwischen den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz - und sie strebt eine enge Zusammenarbeit mit anderen Organisationen in der Schweiz und im Ausland an, die ähnliche Ziele verfolgen. Die SGAVL plant und realisiert nationale Tagungen und Publikationen.

Colloquium Helveticum

47/2018: Raum und Narration / Espace et Narration / Space and Narration

Aktuelles

Zur Aktualität von Spittelers Texten. Komparatistische Perspektiven

En 2019 est célébré le centenaire de l’attribution du prix Nobel de littérature à l’écrivain suisse Carl Spitteler. Ainsi sont prévus des événements culturels dans toute la Suisse, dans le domaine de la littérature, du théâtre, de la musique ou de la science, associés à l’œuvre aux multiples aspects de Spitteler, et dont le rayonnement en Suisse et à l’étranger connut des moments intenses.

Le colloque annuel 2019 de l'Association Suisse de Littérature Générale et Comparée est consacré à l'actualité de Carl Spitteler dans une perspective comparative.

Veranstaltungen

Publikationen

Keine Beiträge gefunden.